Geschäftsführung

Alles begann im Juli 1991, als Werner Glöckler die erste Maschine kaufte und sein eigenes Unternehmen gründete – die heutige CNC-Fertigung Glöckler KG. In den sieben Jahren zwischen Meisterprüfung und Firmengründung hatte der Mechaniker-Meister über verschiedene berufliche Stationen, unter anderem in der Luft- und Raumfahrttechnik sowie im Maschinenbau, nicht nur fundierte Einblicke in die Einzel- und Kleineteilefertigung erworben, sondern in einem Unternehmen der Automatisations- und Montagetechnik auch die Verantwortung für die spanende Fertigung sowie für die Ausbildung der Mitarbeiter getragen. An allen Schritten des kontinuierlichen Wachstums der CNC-Fertigung Glöckler KG – so wurde bereits 1998 der derzeitige Firmensitz in der Gutenbergstraße 7 in Trossingen errichtet – war die Groß- und Außenhandelskauffrau Sigrid Glöckler, die Ehefrau von Werner Glöckler, als Leitung der Verwaltung unmittelbar beteiligt.

Von zwei auf drei Familienmitglieder hieß es dann 2016: Im Jahr des 25-jährigen Jubiläums stieg Sohn Alexander Glöckler ins Unternehmen ein. Dieser setzte unter anderem neue Akzente im Bereich Arbeitsschutz sowie im Energiemanagement.

Heute besteht die Glöckler Firmengruppe aus den drei Geschäftsbereichen Zerspanung, Consulting und Spannmittel.

PDF-Download

Imagebroschüre